Südtiroler Pioniergeist – gestern und heute

Die Erste+Neue, seit mehr als einem Jahrhundert ein bedeutendes Stück Südtiroler Weingeschichte, entstand im Jahre 1986 aus der Fusion der Ersten Kellerei (gegründet im Jahre 1900) mit der Neuen Kellerei (gegründet 1925). Im Jahre 2016 erfolgte die zukunftsweisende Eingliederung in die Kellerei Kaltern, wobei die Marke Erste+Neue aufgrund ihres Renommees und ihrer Tradition in der Weinwelt weiterhin bestehen bleibt.

Weinbau hat in Südtirol eine jahrtausendealte Geschichte. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, diese gewachsene Kultur und Tradition zu erhalten und weiterzutragen. Unsere Ambitionen waren und sind dabei immer von einem starken Pioniergeist geprägt, der sich unter anderem in der modernen Gestaltung unserer Etiketten ausdrückt.

“Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.“ (Gustav Mahler)